Neuer Zirkus heute


 

Sehr geehrtes Publikum,
sehr geehrte Freunde des Neuen Zirkus,

der Neue Zirkus erlebt gegenwärtig eine wahre Hochblüte und bringt weltweit großartige Produktionen auf die renommiertesten Bühnen. Hier verschmelzen Artistik, Tanz, Musik und Videokunst. Spektakuläres Amusement wird ersetzt durch das Erzählen von Geschichten, die Nummernrevue durch ein dramaturgisches Konzept. Der Cirque Noël 2018 präsentiert Ihnen drei dieser herausragenden Stücke, die einiges vereint: virtuose Artistik, unvergessliche Bilder und jede Menge Musik und Leidenschaft.

Die australische Gruppe Gravity & Other Myths kommt zurück ins Orpheum, nachdem sie dort schon im Vorjahr mit „A Simple Space“ begeistert hatte. „Backbone“ heißt ihr neues Stück, in dem sich alles um das Thema Kraft und Willensstärke dreht und welches zeigt, wie zeitgenössischer Zirkus in seiner besten Form aussehen kann.

Den Auftakt in der Helmut List Halle macht „Air Play“, eine zauberhafte Produktion des amerikanischen Artistenduos Acrobuffos. Mit schwebenden Luftskulpturen, Riesenballons und einer Komposition aus Artistik, Theater, Musik und Clownkunst zieht diese Ode an die Kindheit alle in ihren Bann, die Jüngsten wie die Junggebliebenen.

Und für einen schwungvollen Start ins Neue Jahr sorgt im Anschluss die Produktion „Scotch and Soda“ der Company 2, ein überaus spannender Cocktail aus Weltklasseartistik und Livemusik zwischen Jazz und 20er-Jahre-Varieté.

Außerdem freuen wir uns darüber, dass wir – auch das ist schon eine kleine Tradition unseres Weihnachtsfestivals – heuer wieder Workshops mit Künstlern für Kinder organisiert haben.

Wir wünschen Ihnen eine frohe Weihnachtszeit und einen glücklichen Übergang ins neue Jahr.

Herzlichst,
Ihr Werner Schrempf